Trompetenmuseum
Bad Säckingen

Die Instrumentensammlung im Trompetenmuseum widmet sich dem breiten Spektrum der Trompetenbaukunst über vier Jahrhunderte. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Chromatisierung des Instrumentes in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen. Das älteste Stück unter den Exponaten aus vier Jahrhunderten ist eine Naturtrompete, hergestellt im Jahre 1664. Sie gehört zu weiteren Exponaten aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die die damalige Tradition des Trompetenbaus in Mitteleuropa widerspiegeln.

Weitere Infomationen unter: www.trompetenmuseum.de


PaysAllemagneClientTrompetenmuseum Bad SäckingenAnnée2016Linkwww.trompetenmuseum.de